Auswandern nach österreich als Rentner

Als Rentner nach Österreich auswandern

In Österreich leben und arbeiten oder als Rentner in Rente gehen. Die deutsche Rente zahlen wir nach Österreich, wenn Sie dort Ihren Wohnsitz haben. Sie dient dem sichereren Heimathafen und bricht die Auswanderung ab. Seitdem gilt das Prinzip der "nachgelagerten Besteuerung".

Auswandern als Rentner nach Österreich

Neben der Schweiz und den USA ist Österreich eines der populärsten Auswanderungsziele für deutsche Rentner. Der Alpenstaat ist das optimale Ausreiseziel für Menschen, die in der Umgebung wohnen wollen, Wert auf Geborgenheit, Natürlichkeit und die gleiche Landessprache legen, für die die Schweiz aber zu kostspielig geworden ist. Die Großstädte Wien, Salzburg und Innsbruck, die eine gute Verkehrsanbindung und eine sehr gute Wohnqualität aufweisen, sind als feste Wohnsitze in Österreich sehr populär.

Außerdem siedeln sich Emigranten an einem der pittoresken Österreichischen Binnenseen an. Österreich ist als unmittelbares Anrainerland von Deutschland aus mit dem PKW, der Bahn oder dem Flieger gut erreichbar. Von Frankfurt aus können Sie in 1 Stunde nach Wien, Salzburg oder Innsbruck fliegen. Eine der Hauptursachen für die Emigration nach Österreich ist, dass es kaum sprachliche Barrieren gibt.

Die Österreichische Mundart unterscheidet sich von Land zu Land (z.B. Kärnten, Vorarlberg, Tirol), aber man kann in Österreich ohne Probleme kommunizieren und sich so auch zeitnah eingliedern. Durch das Sozialversicherungsabkommen gilt die gesetzliche Krankenkasse auch für Aufenthalte in Österreich. Allerdings werden nur die Dienstleistungen in Anspruch genommen, die auch in Österreich für gesetzliche Krankenversicherte gebräuchlich sind.

Rund ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher hat neben der gesetzlich vorgeschriebenen Krankenpflegeversicherung eine eigene Zusatzkrankenversicherung geschlossen. Diese wird von der Deutsche Rentenversicherung problemlos auf das von Ihnen gewählte Bankkonto in Deutschland oder Österreich überwiesen. In Österreich herrscht ein mildes zentraleuropäisches Raumklima mit unterschiedlichen Saisons. Die Rahmenbedingungen sind sehr vergleichbar mit denen in Deutschland, so dass für Emigranten nur geringfügige Veränderungen notwendig sind.

Näheres zu den Renten in Österreich finden Sie im "Handbuch Renten im Ausland".

Nach Österreich auswandern: Angebot

Österreich ist für die Deutschen ein offensichtliches Auswanderungsland. Erstens, weil es keine Notwendigkeit gibt, eine neue Fremdsprache zu lernen, und zweitens, weil die Arbeitslosigkeit dort niedriger ist und das kleine benachbarte Land gut ausgebildete Arbeitskräfte braucht. Auch in Österreich gibt es viel zu entdecken mit Sehenswürdigkeiten wie Salzburg, Wien und Innsbruck.

In Österreich als Deutsch lebe und arbeite: Die Zuwanderung nach Österreich ist unproblematisch, da unser gebirgiges Nachbarnland zur EU zählt. Das bedeutet, dass das Arbeits- und Lebensumfeld in Österreich als Deutsches zu jeder Zeit möglich ist. Mehr als 100.000 Menschen haben den Sprung bereits getan und dort ein frisches Zuhause gefunden. In Österreich nimmt die Zuwanderung weiter zu.

Als Rentner nach Österreich auswandern: Als in Österreich lebender Rentner - vor allem Ältere wollen sich diesen Wunsch verwirklichen und ihren Lebensabend von Deutschland nach Österreich umziehen. Das hat den großen Nachteil, dass die Familien nicht weit weg sind und das Gesundheitswesen in Österreich dem in Deutschland gleicht. In Österreich sind die Lebensunterhaltskosten niedriger und die Menschen wohnen dort besser mit ihrer Altersvorsorge.

In Österreich leben: Wer nach Österreich zieht, muss sich dort anmelden. Wenn Sie eine Ferienwohnung in Österreich finden, müssen Sie sich innerhalb von drei Tagen anmelden. Bei einem Aufenthalt von mehr als drei Monaten in Österreich brauchen Sie außerdem eine Meldebescheinigung. Wer nicht alleine nach Österreich zieht, sollte sich auf ein kompetentes Unternehmen verlassen, das einen umfangreichen Umzugsservice anbietet und alle anfallenden Behördengänge für Sie erledigt.

Dies beinhaltet das Verpacken, Sammeln und Lagern der Kästen und des Mobiliars im Truck sowie das professionelle Entpacken in der Ferienwohnung in Österreich. Erkundigen Sie sich bei Ihrem neuen Auftraggeber, ob er Ihnen einen Zuschuß für den Wechsel nach Österreich auszahlen wird. Gerade wenn Sie zwischen den großen Städten in Deutschland und Österreich wechseln, kann sich eine zusätzliche Belastung für Sie auszahlen.

Mehr zum Thema