Auswandern nach Namibia Hilfe

Ausreise nach Namibia Hilfe

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Datenschutz - Hilfe - Netiquette. Von Biberach bis Namibia. " Sollen wir es wagen, die Herausforderung der Auswanderung" drei Jahre lang anzunehmen? Sie ist zweimal in ihrem Leben ausgewandert und zweimal nach Hamburg zurückgekehrt. Kennenlernen der deutschen Community in Namibia und Teilnahme an Events & Aktivitäten speziell für Expats!

Auswanderung nach Namibia: interessante Fakten und Infos

Und wer hat nicht schon einmal in seinem ganzen Berufsleben mit dem Wunsch gekämpft, sein bisheriges Dasein hinter sich zu lassen und möglichst weit weg von Deutschland und Europa auszulaufen? Das Reiseziel Namibia scheint ideal zu sein: Auf der einen Seite ist das Reich eines der beständigsten in Afrika und nicht zuletzt wegen seiner Historie und seines deutschsprachigen Charakters von besonderem Interesse.

Namibia ist auch deshalb reizvoll, weil das Klima dort das ganze Jahr über sonnig und warm ist. Wenn auch Sie daran denken, ein anderes Zuhause am Ende Afrikas zu finden, sollten Sie einige Punkte berücksichtigen. Auch wenn Namibia eine solide Volkswirtschaft für Afrika hat und eines der wohlhabendsten Länder Afrikas ist, beträgt die Arbeitslosenrate zwischen 30 und 40 %.

Nicht unbemerkt bleibt auch das im Vergleich zu Deutschland erheblich niedrigere Einkommen. Eine Auswanderung nach Namibia ist daher nur dann sinnvoll, wenn Sie sich selbständig machen wollen - und der Tourismus und die Agrarwirtschaft stehen dabei im Vordergrund. Bauernhöfe und ihre Parzellen sind groß und relativ billig - wenn man die notwendigen Unterlagen hat, um Land in Namibia zu kaufen.

Andererseits hat Namibia ein phantastisches Raumklima mit mehr als 300 sonnigen Tagen im Jahr und verfügt nicht nur über eine fantastische Naturkulisse, sondern auch über mehr als genug Raum - was besonders für diejenigen von Interesse ist, die die Einsamkeit mögen und es nicht stört, wenn ihr nächster Nachbarn ein paar km weiter weg ist.

Einreisebedingungen für Namibia - Emigrationsforum

Was man ohnehin haben muss, um nach Namibia einzuwandern, wollte ich hier kurz aufzählen. Die Niederlassungserlaubnis sollte 2,5 Millionen Namibische Dollar beinhalten, die Sie beweisen müssen. Bei der Temporären Residenz genügt der Beweis eines monatlichen Verdienstes von ca. 10000 Namibia-Dollar, d.h. derzeit knapp über 1000 EUR.

Dies kann eine Pension oder ein Mieteinkommen aus Deutschland sein, weil Sie Ihr Zuhause dort gemietet haben, oder ein Kapitaleinkommen, wenn Sie Ihr Kapital irgendwohin investiert haben. In Namibia gibt es keine Reichensteuer. Wenn Sie kein reguläres Gehalt von mind. 1000 EUR haben, müssen Sie nachweisen (Kontoauszug genügt), dass Sie über mind. 1000 EUR verfügen.

In Namibia eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, ist fast ein Ausweg. Man sagt, es gäbe genug Menschen für jeden erdenklichen Arbeitsplatz im Lande selbst. Wenn Sie einen Unternehmer finden, der beweist, dass er seit langem niemanden für den Arbeitsplatz hat ("z.B. als Elektriker"), arbeitet er in der Regel mit der Arbeitserlaubnis.

Wenn Sie keinen neuen Chef haben, müssen Sie nur noch Ihr eigenes Unternehmen eröffnen. Dies ist auch ohne Arbeitserlaubnis möglich. Wenn Sie zum Beispiel Menschen lehren wollen, brauchen Sie wieder eine Arbeitserlaubnis. Dann müssen Sie sich nach Ihrem Metier umsehen. Entscheidend ist auch eine Empfehlung von einem Namibier.

Jemand, der Sie kennen, muss einen Antrag stellen, dass er/sie für die Zuwanderung ist, weil Sie so freundlich sind und so oft im Lande waren. Grüße, ich habe einige Anfragen von P.N., ich werde sie hier posten. In Namibia kommt es dann auf das Bargeld an. Hab ich richtig begriffen, dass ich "nur" einen Bankauszug von mir benötige, auf dem ca. 10000 stehen, plus die gängigen Dokumente (Person, Pass, Geburtstagsurkunde, etc.) und dann erhalte ich die vorläufige Genehmigung?

Nein, das bedeutet, dass Sie eine Möglichkeit haben, die Genehmigung zu erwirken. Die Entscheidung darüber trifft das Ministerium des Innern von Fall zu Fall. 2. Es gibt auch einen interessanten Satz: Hier in Namibia ist alles sehr privat, es kommt darauf an, welcher Beamter daran arbeitet, ob er dich mag, aber auch, ob er lieber auf die Jagd geht etc.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Fliegen im Lande bekannt zu machen. Am wichtigsten ist, dass Sie ein Empfehlungsschreiben von einem Namibier haben. Du hättest öfter auf dem Lande sein sollen. Das würde aber heißen, dass ich einen Job haben muss, den ich vermeintlich nicht haben kann.

Sie haben ein erwartetes Arbeitseinkommen von einem namibischen Unternehmer, der Ihnen bestätigen wird, dass er Sie für dieses Entgelt einstellt, sobald Sie die Genehmigung haben. Aber wenn ein Unternehmer Sie will, weil er hier in Namibia niemanden für den Auftrag finden kann, dann wird er sich um die Genehmigung kümmern, dann brauchen Sie nur die Dokumente zu lehren.

Wonach es aussieht, wenn ich mit einem Namibier zusammen bin, aber nicht geheiratet oder so.... Inspiriert durch den Einsatz von Benutzer Onyx, namibische Einwanderungsbestimmungen, wage ich etwas zu verfassen und frage "Gruppen, die gefärbt werden wollen (was schon jetzt ein Rassist war), nur "zum Verständnis, ich bin ein Perkussionist, eine zweite temporäre Anwendung, hat ihren Weg nicht gefunden, bis ich die UNAM eingeschaltet habe, eine bestimmte Strömung kam ins Spiel",

dann war mir klar: "Deutschland ist ein Einwanderungsland" die entscheidende Frage, was geschieht, wenn ich einen Namibier in Namibia geheiratet habe "natürlich darf ich dann in Namibia leben" Bedingungen, die ich nicht erfülle" Bedingungen, die ich nicht erfülle.

Möglicherweise weiß jemand genau, wo und wie man das Gold anlegt? Sie muss aber mit (ausreichendem) Eigenkapital arbeiten, denn die Senioren-Ecke "Sonnleiten" setzt sich nahezu ausschließlich aus Emigranten zusammen, die älter sind als die bekannten 180 Tage im Südwesten. "der berühmte 180 Tage " was für ein Visum - Aufenthaltserlaubnis ist das? Ich weiß nur 90 Tage "der gestrige Strand wieder "sonst herrscht über die Welt" mit der passenden Kasse "Auch ich sollte in Namibia sein.... "Nein, mit der Kasse ist es nicht so leicht!

Das Innenministerium ist - wie Sie bereits bemerkt haben - teilweise eine unüberwindbare Mauern. Nur wenn es sich nicht um eine fiktive Heirat handelt, das heisst, es muss bewiesen sein, dass es eine echte Heirat ist, dass man zusammenlebt, nicht nur pro formgeheiratet.

Das hat aber nichts mit Bargeld zu tun. In Namibia gibt es kein verdorbenes Volk, in dem man mit vielen Banknoten wackeln kann, und das war's dann auch schon. Für Rentner ist die Situation anders, ich denke, die Rentenmeldung aus Deutschland reicht (ich bin mir nicht ganz so ganz sicher, weil ich kein Rentner bin, aber vielleicht weiss es jemand anders besser).

Für die Bewilligung ist eine Genehmigung chinesischer Abstammung vorteilhaft, dann brauchen Sie kein Bargeld. Bei allen anderen Nationen, vor allem bei Deutschen, aber auch bei Europäern, Amerikanern etc. wird es mit Genehmigungen immer schwerer, auch wenn man mitgebracht hat. Innenpolitik kümmert sich normalerweise überhaupt nicht.

Es ist normalerweise gut, hier im Lande Arbeit zu schaffen. Wenn Sie also eine Firma eröffnen und viele Menschen einstellen, haben Sie vielleicht sogar eine Genehmigung. Als Pensionär ist es verhältnismäßig einfach, einen solchen Antrag zu stellen - man muss beweisen, dass man einen bestimmten Betrag im Monat erhält (wie viel ich nicht weiß), und dann geht es mit der Genehmigung verhältnismäßig zügig.

Eine TRP ist nicht unmöglich zu erhalten. In den täglichen Warteschlangen vor dem Counter 9 im Innenministerium werden nicht nur Anträge gestellt, sondern auch die Pässe gestempelt, weil sie eine WP oder Studiengenehmigung erhalten haben. Wenn dieses zutreffend ist, dass nach drei genehmigten TRPs Sie für TRP beantragen können, weiß ich nicht auch nicht.

Fakt ist, dass jeder etwas anderes sagt, auch aus den Rängen der inneren Angelegenheiten. Im letzten Jahr erhielten wir die Nachricht, dass der Auftrag erst nach zehn Jahren erteilt werden kann - andere dachten, es wäre möglich, wenn Sie ein Anleger wären.... Ich bin mir ganz gewiss, dass es keine bindende Vorgabe gibt.

Eine Namibierin zu verheiraten, ja, das gibt Ihnen normalerweise eine Aufenthaltserlaubnis. Das Domizil ist dabei nur gültig, solange man geheiratet hat, wäre mir natürlich zu ungewiss. hakahana art gilde hat geschrieben: Hallo Berti ! sonst herrscht die ganze weite Welt mit der passenden Kasse makis hat geschrieben:

Als Pensionär ist es verhältnismäßig einfach, einen solchen Antrag zu stellen - man muss beweisen, dass man einen bestimmten Betrag im Monat erhält (wie viel ich nicht weiß), und dann geht es mit der Genehmigung verhältnismäßig zügig. Denn heute kann man leicht 90 oder gar über 90 Jahre alt werden, und wenn man recht gut in Form ist, kann man sein ganzes Jahr lang sein eigenes Glück haben.

Ausserdem hat jeder das Recht, das Dasein so zu geniessen, wie er will. Wieso sollten Sie den Rest Ihres Lebens im alten Deutschland sein? Es ist ein viel besserer Ort, um von deiner Pension zu wohnen. Es ist also kein so großes Hindernis für die Senioren, hier wohnen zu wollen, aber für alle anderen ist es schwer, die Erlaubnis dazu zu haben.

Sie müssen das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Land verlassen. Was, wenn Sie ein Kind haben und Ihr Partner nicht will, dass die Nachkommen ausreisen? Wahrscheinlich streben deshalb alle nach einer eigenständigen Regelung, und das ist nicht so leicht zu erreichen, weil man von der Innenpolitik lebt.

Ich habe zuletzt von der Daueraufenthaltsgenehmigung erfahren, dass es von nun an 30 Jahre dauert, bis man sie haben kann. Dies ist völlig absurd, aber sollte das Innenministerium eine solche Verordnung annehmen und durchsetzen? Hier gibt es immer wieder erstaunliche Gerichtsentscheidungen, auch gegen innere Angelegenheiten, und der Pfarrer fordert auch seine Bediensteten auf, sich korrekt zu benehmen, aber die meisten von ihnen sind nur Scherz.

Selbst wenn der Pfarrer meinte, was er sagte, um die Innenpolitik rasch und richtig funktionieren zu lassen, musste er fast alle Menschen dort entlassen und neue anheuern. In Europa und insbesondere in Deutschland kommt es hier auf Zusammenhänge an.

Es geht nicht notwendigerweise um Bargeld, sondern um Macht, Achtung, Ausnutzen in irgendeiner Weise (z.B. den Pfarrerssohn in Deutschland als Spielerin zu einem Fussballverein bringen, der einem sicherlich zu einer Genehmigung verhilft, auch wenn kein Bargeld fliesst ), hier ist viel über "wenn du mir einen Gefallen erweist, werde ich dir einen gefallen tun" und andere Austausche.

Aber wie ich schon sagte, Namibia ist kein verdorbenes Staat. Überall herrscht Korruptionsgefahr, auch in Deutschland und natürlich in Namibia, aber das ist hier oft nicht der Fall. Man kann eine Genehmigung bekommen, wenn man einen Offizier anlächelt.

Im Gegensatz zu Deutschland ist es hier schwierig, sich auf Gesetzestexte usw. zu beziehen obwohl es ganz normale Gesetzestexte gibt - alles ist persönlicher. Da wir hier auf dem Lande wohnen wollen, müssen wir uns an das jeweilige Landesinnere gewöhnen und nicht das Gegenteil davon erhoffen. Betrachtet man die lokalen Flüge, kommt man recht gut zurecht, aber wenn man mit deutschem Gedankengut anreist, kann man hier auch leicht durchdrehen.

Möglicherweise weiß jemand genau, wo und wie man das Kapital investiert? Andernfalls könnte das Kapital in ein Unternehmen mit Arbeitsplätzen und Weiterbildung investiert werden. Die Genehmigung bekam er immer noch nicht, weil ihm jemand nicht in die Schnauze passte. Denn heute kann man leicht 90 oder gar über 90 Jahre alt werden, und wenn man recht gut in Form ist, kann man sein ganzes Jahr lang sein eigenes Glück haben.

Ausserdem hat jeder das Recht, das Dasein so zu geniessen, wie er will. Wieso sollten Sie den Rest Ihres Lebens im alten Deutschland sein? Es ist ein viel besserer Ort, um von deiner Pension zu wohnen. Berti, aber vor allem Namibia muss es nicht sein? Du kannst wegen deines Alters kein Rentner-Visum bekommen, aber du hast es!

Mehr zum Thema