Auswandern nach Finnland

Ausreise nach Finnland

Was Sie über die Auswanderung nach Finnland wissen müssen. Es würde mich interessieren, ob hier jemand Erfahrung mit der Auswanderung nach Finnland hat", erinnert sich der Kaister-Auswanderer. Die Auswanderung nach Finnland ist für immer mehr Menschen eine attraktive Möglichkeit, beruflich und privat neu anzufangen. Die finnischen Auswanderer zogen vor allem nach Nordamerika, Australien und Schweden.

Immigration to Finland News - Informationen zur Immigration

2016 sind 356 Bundesbürger nach Finnland ausgewandert und 254 in ihre Heimatregion zurückgekehrt. In den 10 Jahren von 2005 bis 2014 immigrierten 3.761 Menschen aus Deutschland. Obgleich so groß wie Deutschland, wohnen nur 5,3 Mio. Menschen in diesem bewaldeten Staat Europas.

Rund 3.500 Bundesbürger haben sich für dieses kühlere Wetter im "Land der tausend Seen" ausgesprochen. Im Wald gibt es noch eine Vielzahl von Tieren, die man in anderen Gegenden nicht mehr finden kann. Finnisch scheint auf den ersten Blick schwierig, aber alles wird so gesagt, wie es ist.

Es gibt viel zu bieten: Helsinki hat zum Beispiel wunderschöne Gebäude wie die Kathedrale, das ehemalige Senatgebäude und die Uni. Alle EU-Bürger können in Finnland bleiben und einen Job anstreben. Wenn Sie sich mehr als drei Monaten im Lande aufzuhalten wünschen, muss eine Aufenthaltsgenehmigung eingeholt werden.

So können Sie sich beispielsweise an die Bundesagentur für Arbeit oder an die Arbeitsagenturen in Finnland richten. Der Bruttolohn ist in Summe geringer als in Deutschland. Um in Finnland arbeiten zu können, sollten Sie über grundlegende Kenntnisse der Landessprache verfügen. Wenn Sie die Krankenversicherung für einen Zeitraum von mehr als einem Jahr abschließen, sind Sie auch für höchstens sechs Wochen Urlaub in Deutschland mitversichert.

Sie wollen die Landessprache Ihres neuen Zuhauses rasch erlernen? In Finnland ist das Wohnen durchschnittlich ein viertel so teuer wie in Deutschland. Wenn Sie keine Luxuswohnung in Helsinki suchen, können Sie hier etwas billiger wohnen als zum Beispiel in teueren Städten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Hier sind andere Lebensbereiche kostspieliger, so dass ein unmittelbarer Abgleich nicht möglich ist. Mehr als 200.000 Emigranten haben diesen Dienst bisher mit Erfolg ausgenutzt. Diejenigen, die das lokale Wetter, die Wald gebiete und die Landschaft mögen, können sich in diesem Lande wie zu Hause fühlen. Natürlich. Sie können hier ziemlich billig wohnen. Sie sollten sich jedoch mit der einheimischen Landessprache auseinandersetzen.

Von den vielen Fremdsprachenkursen kann ich Ihnen multimediale Kurse empfehlen, da Sie mit dieser Technik sehr rasch lernen. Der folgende Verweis gibt Ihnen einen Fachsprachkurs, der Ihnen hilft, die finnische Sprache einfach und rasch zu erlernen:

Mehr zum Thema