Auswandern nach Bulgarien

Ausreise nach Bulgarien

Annette Britsch lebte vor ihrer Emigration direkt im Kurpark von Bad Rappenau. Die Kosten für den gleichen Lebensstandard sind in Bulgarien mehr als halb so hoch wie in Deutschland. Ich bin ein Frührentner in Deutschland und plane, in ferner Zukunft nach Bulgarien auszuwandern. Dokumentarfilmreihe | Video Im Handumdrehen nach Bulgarien: Wir wollen als Rentnerpaar nach Bulgarien auswandern.

Ruhestandsglück am goldenen Strand - nach Bulgarien im Lebensalter

Vor drei Jahren war es die reine Not, die sie von Hamburg nach Bulgarien zog. Bis 2030 wird nach Berechnungen von Experten nahezu jeder Zweite eine staatliche Altersversorgung unterhalb der Armutsschwelle erhalten - das sind aktuell rund 900 EUR. In Bulgarien kosten die Lebenskosten weniger als die Haelfte, ein Wohnhaus gibt es bereits fuer 5000 Euros.

Vier Pensionäre, die ihren Lebensabend in Bulgarien verbracht haben und im Ausland ihren Lebensalltag bewältigen wollen, werden von uns begleitet. Und was ist für sie in Bulgarien anders als in Deutschland? Die 70-Jährige Hildegard mag das stille Leben auf dem Land. Sieben Jahre lang lebten Hildegard und Waldemar (75) in einem kleinen bulgarischen Dorfs. "Hildegard: Ich wollte nicht weg", sagt Hildegard, "aber Bulgarien war der einzig mögliche Weg hinaus.

Seit langem plant Peet seinen Rücktritt in Bulgarien, nun steht der Ausstieg an. Auf Wiedersehen von Deutschland zu sagen ist ihm schwer, aber er will den Bund nicht um Geld bitten: "Das hat etwas mit Würde zu tun. Der ehemalige Staatsbürger der DDR kannte Bulgarien bereits aus der Vergangenheit. In Bulgarien lernte sie wieder zu lächeln, sagt Maria, aber es brachte sie auch zum Schreien.

Eine Reportage über vier tapfere Pensionäre, die am Ende ihres Lebens wieder vor großen Schwierigkeiten stehen.

Wie viel Pension benötige ich, um in Bulgarien zu wohnen?

Wie viel Pension benötige ich, um in Bulgarien zu wohnen? Wie viel Pension benötige ich, um in Bulgarien zu wohnen? Ich muss Ihnen nicht erzählen, dass jeder Mensch ein anderes Bedürfnis und einen anderen Lebensstil hat, weshalb auch der Monatsbedarf an Geld sehr unterschiedlich sein kann. Bei 700 - 800 EUR Pension/Monat können Sie problemlos über die Runden kommen (ab 2017)!

Dort sind die Werte verhältnismäßig hochaktuell (Stand 2017). Glauben Sie nicht alles, was andere Menschen über Sie erzählen, sondern fahren Sie in den Ferien dorthin, wo Sie auswandern wollen. Gewinnen Sie ein Gespür für das jeweilige Landes, die Menschen, die Abläufe im Lande, seinen Anspruch und vor allem für die Erlöse. Beispielhaft seien hier deutsche Emigranten genannt, deren Rentenniveau nicht verdeckt ist und die gut wohnen (können): Es gibt sicherlich Staaten, in denen ein Deutsche mit einer kleinen Pension wohnen kann.

Mehr zum Thema