Auswandern ägypten

Emigrieren Sie Ägypten

Der Herr hat Ihnen, dem Rest von Juda, gesagt, dass Sie nicht nach Ägypten auswandern sollten. die Revolution - träumen die Ägypter immer noch davon, auszuwandern? In Ägypten ist das Leben ganz anders als in Deutschland, weshalb die mit der Auswanderung verbundenen Veränderungen gewöhnungsbedürftig sind. Wer nach einem zweiwöchigen Urlaub gerne nach Hause kommt, für den ist Thailand oder Ägypten wahrscheinlich kein Auswanderer. Temporäre Auswanderung - Job-Tester in Teneriffa, Neuseeland, Norwegen und Ägypten.

emigrierend

Wie kann man bei einer Erdbebenkatastrophe im Aussland vorgehen? Worauf muss ich achten, wenn ich ins Ausland fahre, studiere oder als Au Pair arbeite? Ideenaustausch mit anderen Auslandschweizern. Bitte kontaktieren Sie die verantwortliche schweizerische Repräsentanz, wenn Sie sich an- oder austragen wollen, wenn Sie einen neuen Personalausweis brauchen, wenn Sie umgesiedelt sind oder wenn Sie die Staatsbürgerschaft anstreben.

Auch die Kontaktdaten der verantwortlichen schweizerischen Vertretungen werden auf den jeweiligen Webseiten wiedergegeben. Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer können sich auch an die schweizerische Repräsentanz wenden. Nutzen Sie die konsularischen Dienste von auswärts. Für Rückfragen zum Onlinezähler des EDA wenden Sie sich bitte an Ihre lokale schweizerische Repräsentanz.

Es gibt viele Ursachen für einen befristeten oder unbefristeten Auslandsaufenthalt, von der Arbeit bis zum Ruhestand in der Fremde. Das vorliegende Dokument wendet sich an Menschen, die die Schweiz auf Dauer verlässt und sich im Inland niederlässt und einer Erwerbsarbeit nachgeht. Die Inhalte und Angaben beruhen auf den für Staatsangehörige der Schweiz geltenden amtlichen und rechtlichen Bestimmungen.

Die indestädtischen Emigranten in Ägypten: "Wir sind in Sicherheit".

Die indestädtischen Emigranten in Ägypten: "Wir sind hier in Sicherheit" Ischweiler. Mehr als 40 Todesopfer und mehr als 100 Verletzte: Die Anzahl der Todesopfer nach den Attentaten auf Gläubige in Ägypten am Palmsonntag ist alarmierend. Der landesweite Notstand wurde am Montagmorgen ausgerufen. Doch das Auswaertige Amt weist auf Terroranschlaege und die Entfuehrungsgefahr hin.

Auch Renate und Guido Reinhardt sind nicht beeindruckt. Die indestädtischen Emigranten in Ägypten: "Wir sind hier in Sicherheit" Ischweiler. Mehr als 40 Todesopfer und mehr als 100 Verletzte: Die Anzahl der Todesopfer nach den Attentaten auf Gläubige in Ägypten am Palmsonntag ist alarmierend. Der landesweite Notstand wurde am Montagmorgen ausgerufen. Doch das Auswaertige Amt weist auf Terroranschlaege und die Entfuehrungsgefahr hin.

Auch Renate und Guido Reinhardt sind nicht beeindruckt. In ganz Ägypten wurde nach den Angriffen am Palmsonntag der Notstand ausgerufen. In Kairo wurden bereits am vergangenen Freitag, also am 12. November 2016, Menschen in einem Kirchengottesdienst ermordet. Zudem gab es wiederholt Angriffe auf Polizeistationen, jüngst am 09. 12. 2016 in Kairo, bei denen mehrere Polizeibeamte umkamen.

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes steigt die Wahrscheinlichkeit von Terroranschlägen und Kidnapping im ganzen Land. Die Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes wurden zwar auf den neuesten Stand gebracht, aber nach den jüngsten Angriffen nicht gestrafft. Ägypten ist seit der Januarrevolution 2011 in einer Phase des Umbruchs, in der es immer wieder zu Kundgebungen und Zusammenstößen kam. Vor zwei Jahren emigrierten die Indianer nach Ägypten und übernahmen ein Segway-Geschäft in El Gouna am Roten See.

Vor sechs Monaten verließ seine Frau Deutschland. Aber nicht in El Gouna und nicht in Hurghada", sagt Renate Reinhardt. Aus Ägypten nach Deutschland zurückkehren? Die Reinhardts hatten bereits mehrfach mit der Idee, Deutschland den Rücken zuzukehren, experimentiert. Guido Reinhardt erkannte im Juli 2014, dass er im Mai 2014 erwerbslos sein würde, und wandte sich in seinem kommenden Sommerurlaub an einen Bekanntenkreis und erkundigte sich, wie gut seine Möglichkeiten seien, in El Gouna ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Guido Reinhardt bietet er die Chance, seinen Segway -Laden zu kaufen, weil er ihn trotzdem weiterverkaufen will. Reinhardts Gedanke war nicht lang und traf ihn. Die beiden suchten eine Ferienwohnung und Guido Reinhardt nahm seine Tätigkeit auf. Frau Renate ist mit ihrer 17-jährigen Tocher in der indischen Stadt geblieben. Eineinhalb Jahre lang waren wir voneinander abgeschnitten und konnten uns während unserer Ferien nur ein- bis zweimal alle drei Monate wiedersehen.

"â??Wir haben beschlossen, alle Festzelte vollstÃ?ndig abzubrechenâ??, sagt Renate Reinhardt. Man verkaufte das Wohnhaus und das Fahrzeug, eine altersgemäße Unterkunft für die Grosseltern und eine Ferienwohnung für die in Deutschland verbleibende Tochtergesellschaft musste gefunden werden. "Alle Vorkehrungen für Guidos Emigration waren gar nichts.

Wie viele Anrufe ich getätigt und wie viele E-Mails ich verfasst habe, kann ich nicht einmal sagen", sagt sie, "manchmal hatte ich den Anschein, dass einige Leute den Ausdruck Emigration nicht kennen. "2016 war kein schlimmes Jahr für die Familie Reinhardt, sondern auch für Ägypten." Auch Renate Reinhardt wurde nicht daran gehindert, ihrem Mann zu folgen. 2.

Guido Reinhardt kam anfangs Sept. 2016 zurück nach Deutschland, um die finalen Vorkehrungen zu treffen. Zuerst lebte Guido Reinhardt in einer 120 qm großen Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und einem Garten. "sagte Renate Reinhardt vor zwei Jahren, und nichts hat sich geändert." Man sollte nicht immer nur arbeiten, man sollte wohnen und nicht überleben", sagt Reinhardt.

Es ist sehr angenehm und wir wollen nicht zwangsläufig zurück", sagt Reinhardt. Sie hat nach den Angriffen am Palm-Sonntag eine E-Mail bekommen, dass es eine drei Monate dauernde Sperrstunde gibt. Das macht mir und Guido keine Sorgen", sagt sie. Immer wieder hört man auch von Feriengästen, dass ihnen Freunden und Bekannten von einer Reise nach Ägypten abgeraten wird.

Doch: "Viele Feriengäste geben an, dass sie sich in Ägypten besser aufgehoben fühlten als in Deutschland. Ägypten ist nicht hundertprozentig in Sicherheit, aber wo ist es heute? "Ich muss da wirklich anhalten", sagt Reinhardt, der gerade zu Gast in Eschweiler ist.

Mehr zum Thema