Australien Visum Schweiz

Visum für Australien

Reisevorbereitung für Schweizer Bürger. Hier finden Sie alle Informationen zum Australien-Visum. In Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz und Vatikanstadt. Der kürzeste Weg zu einem Job in Australien ist für Schweizer und Österreicher das Studentenvisum. Es gibt für Österreicher und Schweizer Alternativen zum klassischen Working Holiday Visum in Australien, wir haben alle Möglichkeiten für Sie im Vergleich.

Einreisevoraussetzungen Australien / Allgemeines

Ohne ETA ( "Electronic Entry Permit"/Visum: Mit der ETA (Electronic Entry Permit): Schweizer Bürger können mit der ETA nach Australien reisen, wenn diese Voraussetzungen gegeben sind: Visumsaufenthalt ( "Visum im Voraus"): Für einen längerfristigen Besuch von mehr als 3 Monate ist ein Visum erforderlich. Dieses Visum muss vorab bei der Australian Immigration and Trade Services Ltd (AITS) in Interlaken beantragt werden.

Das AITS erteilt im Namen der Australienischen Auslandsvertretung Visen.

Australisches Visum (Schweiz) - Wozu braucht man ein Visum?

Australische Visumspflicht - Wofür brauchen Sie ein Visum? Im Prinzip brauchen schweizerische Staatsangehörige für die Einreise nach Australien ein Visum. Wenn es sich um einen Touristenaufenthalt oder einen geschäftlichen Besuch dreht, ist ein sogenannter "eVisitor" das Visum der ersten Wahl. Es ist möglich, mit dem E-Visitor innerhalb eines Zeitraums von 12-monatiger Dauer mehrmals nach Australien zu reisen und sich bis zu drei Wochen im Lande aufzuhalten. E-Visitor erlaubt Ferienreisen und Familienaufenthalte sowie unter bestimmten Voraussetzungen eine Studie von bis zu dreimonatiger Dauer.

Auch Geschäftsreisen, wie z.B. die Beteiligung an Tagungen, Geschäftsverhandlungen und Vertragsabschlüssen, sind mit Hilfe von E-Visitor möglich. Es ist auch möglich, ehrenamtlich und unentgeltlich zu wirken, solange der Hauptgrund des Aufenthalts eine touristische Tätigkeit ist. Für die Beantragung eines eVisitors müssen mehrere Voraussetzungen gegeben sein: Der Eintritt ist zeitlich begrenzt und dient dem Tourismus oder einem Geschäftsbesuch.

Die Bewerberin oder der Bewerber ist außerhalb Australiens. In der Schweiz ist dies der Fall. Ja. Die Klägerin hat keine offenen Verpflichtungen gegenüber der Australian Government. Ein E-Visitor muss für jedes einzelne Mitglied der Familie beantragt werden. Um sich für den Besuch des eVisitors zu registrieren, besuchen Sie bitte die Webseite der Einwanderungs- und Grenzschutzbehörde der autonomen Region Australien (http://www.border.gov.au/Trav).

Hier finden Sie weitere Infos zu Visum, Ein- und Ausreise. Das Eintreffen der Bewerbung wird innerhalb von 12 Std. per E-Mail quittiert, die Bearbeitungszeit beträgt zwischen zwei und zehn Werktagen. Bei Annahme des Antrags wird dem Antragsteller eine E-Mail mit der Nummer des eVisitors, dem Gültigkeitsbeginn des eVisitors und den grundsätzlichen Visumsbedingungen zugesandt.

Ein Exemplar der E-Mail sollte während Ihrer Reise nach Australien immer bei sich behalten werden, eine Visumeinreise in Ihren Pass wird nicht vorgenommen. Der Antrag für den eBesucher ist kostenfrei. Nach der Ausstellung ist ein E-Visitor 12-monatige Gültigkeit ab Ausgabedatum und erlaubt eine Mehrfacheinreise innerhalb dieses Zeitraums mit einem Maximalaufenthalt von je drei Monaten.

Da ein Besucher nur in Zusammenhang mit der im Antragsformular genannten Passnummer gilt, sollte bei der Anmeldung derselbe Pass vorgewiesen werden. Wenn der Pass vor der Fahrt verlängert wird, sollten die veränderten Daten der Einwanderungs- und Grenzschutzbehörde der ausstralischen Behörden unmittelbar vor der Fahrt übermittelt werden. Wenn der mit dem elektronischen Besucher verknüpfte Pass während der Gültigkeitsdauer des elektronischen Besuchers ausläuft, müssen sowohl der neue als auch der neue Pass bei der Wiedereinreise vorgewiesen werden.

Eine Verlängerung eines eVisitors ist nicht möglich. Wenn Sie sich außerhalb Australiens befinden, können Sie das Visum noch einmal einholen. Wenn Sie sich bereits in Australien befinden, können Sie ein anderes Visum für eine andere Art von Visumantrag einreichen. Wenn ein neuer Besucher während der Gültigkeitsdauer des bisherigen eVisitors angemeldet und bewilligt wird, verfällt das bisherige Visum zu diesem Zeitpunkt.

Mehr zum Thema