Australien Haus Kaufen

Deutschland Haus kaufen

Kaufen Sie Immobilien in Australien, Immobilien von Maklern und Privatpersonen. Kaufen Sie ein Haus in Australien, Queensland, Cairns. kaufen & verkaufen Immobilien in Australien. Verkauf von Immobilien in Alice Springs: Immobilienanzeigen für Melbourne, Australien: Wohnung, Haus, verschiedene Objekte, kaufen.

Real Estate Australia - Australien-Führer

Es ist in Australien Teil der Denkweise, ein eigenes Haus zu haben. In den weltgrößten Häusern leben laut einer Untersuchung Australiens im Durchschnitt 214 Quadratmeter. Die australischen Immobilienmärkte unterscheiden sich erheblich vom europÃ?ischen Markt, da es zum Beispiel Ã?blich ist, die Pachten wöchentlich zu zahlen.

Gewöhnlich wird die Grösse einer Liegenschaft nicht in Quadratmeter (qm) angegeben, sondern mit der Zahl der Schlafräume, da davon ausgegangen wird, dass im Prinzip ein Wohnzimmer, eine Wohnküche und ein Badezimmer bereitstehen. Es kann passieren, dass die Liegenschaft keine Heizung und mangelhafte Dämmung hat, so dass sie aus allen Rissen und Rändern herauszieht.

Gleichzeitig sollte ein Hausmeister das Grundstück immer vorab inspizieren, um z.B. einen Befall durch Termiten vorzubeugen. Die Miet- und Einkaufspreise für Australiens Liegenschaften sind in den vergangenen Jahren buchstäblich in die Höhe geschnellt. Der Bedarf ist derzeit so hoch, dass selbst Schrott und billige Häuser zu teuer sind.

So stiegen die Hauskaufpreise zwischen 2000 und 2005 um über 70%. Ausschlaggebend für den Verkaufspreis ist neben der erhöhten Nachfragesituation vor allem die Situation. Bei guter Verkehrsanbindung an den öffentlichen Verkehr und die Schule redet der Australier bereits von einem "hot place". Vorteile wie z. B. die Anwesenheit von Geschäften, Cafes, Restaurants, Parkanlagen, Stränden etc. erhöhen zudem den Immobilienwert.

Eingeschossige Häuser dominieren in Australien das Bild der Immobilie. Typische Beispiele für Australien sind ebenerdig gelegene Gebäude mit Ziegel- oder Blechdach. Sydney hat wie alle großen Städte Australiens mit einem großen Bevölkerungsandrang zu kämpfen. Zur Deckung der großen Wohnungsnachfrage wurden in den vergangenen Jahren immer mehr "Stadthäuser", ähnlich wie Reihenhäuser, gebaut.

Gegenwärtig sind sowohl die Miet- als auch die Einkaufspreise sehr hoch. Ende 2005 betrug der Durchschnittspreis für ein Haus bereits rund 450.000 AUD. Die schnellstwachsende Metropole Australiens ist Melbourne. Preisgestaltung nach Bedarf und Standort. Die Immobilienpreise variieren je nach Standort und Wohngebiet.

Kein Wunder also, dass man im "noblen Vorort" Kew für den Kauf einer Liegenschaft zweimal so viel in die Hosentasche graben muss. Der Kaufpreis für eine 2-Zimmer-Wohnung beträgt in den städtischen Vorstädten mindestens AUD 350.000 - 400.000. Selbstverständlich ist es auch in Australien gebräuchlich, einen Zuschlag für z.B. See- oder Flussausblick zu erheben.

Im Durchschnitt ist der Verkaufspreis 6,4 mal so hoch wie das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Interessenten. Brisbane ist neben Melbourne die am stärksten expandierende Metropole Australiens und begeistert mit seinen trendigen Stadtteilen. Wegen der großen Beliebtheit ist es keine Rarität, mehr als eine Million Euros für den Erwerb einer Wohnung in einem der neuen schmucken Wohnhäuser am Fluß auszugeben.

Durchschnittlich beträgt der Immobilienpreis das 6-fache des Jahresdurchschnittseinkommens. Als Kompromißlösung wurde Canberra nur als geplante Hauptstadt gebaut und ist heute die achtgroesste australische Metropole. Canberras Grundstückspreise sind die höchste in Australien. Der australische Staat hat großes lnteresse an ausländischen Investoren gezeigt.

Diese müssen jedoch mit den Belangen der Österreicherinnen und Österreicher in Einklang stehen. Damit dies gewährleistet ist, bestehen für den Kauf australischer Liegenschaften durch ausländische Investoren andere Bedingungen. Diese hängen hauptsächlich von der Immobilienart ab. Gleichzeitig hängen die Regelungen von der Visumart des Bestellers ab.

Mehr zum Thema