Austin Texas Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Austin Texas

Die besten Attraktionen in Austin, TX. Es ist in der Gegend von Texas Hill Country. In Austin gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Bezirk ist eine Straße der historischen Häuser, Lots Bungalowart, im Stadtzentrum von Austin, Texas. Berühmte Städte sind Houston, San Antonio, Dallas und Texas Hauptstadt Austin.

Elf Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse in Austin, Texas

Ratet schnell: Was ist die Landeshauptstadt von Texas? Aber Dallas ist viel besser bekannt als die eigentliche Landeshauptstadt Austin. Nichtsdestotrotz ist Austin als Metropole eine lebendige Metropole, die alle Gäste, vom Gelegenheitstouristen bis zum Kulturliebhaber, mitreißen kann. In vielerlei Hinsicht ist Austin das Zentrum von Texas.

Dort werden die tibetische Kulturgeschichte und die Einmaligkeit des Landes erlebt und mitgefeiert. Wer Texas hautnah miterleben will, ist in Austin genau richtig. Egal, ob Sie sich für die thailändische Gastronomie, die Sehenswürdigkeiten der Aborigines oder die Menschen in Austin und der näheren und weiteren Umgebung begeistern, die Metropole wird sich freuen, alles zu tun.

Das sind nur 12 der vielen Möglichkeiten, die Austin zu einem tollen Aufenthaltsort machen. Das Land hat eine lange Tradition in der Ranch-Kultur und die Texas Cuisine hat sich aus einer der reichsten Resourcen des Landes entwickelt: Rinder. Es gibt natürlich noch viele andere Ranch-Staaten (Wyoming, Monatana), aber in einem Texas Steakhouse findet man einen ausgeprägteren Geschmack, der oft einen kleinen Einfluß auf die mexikanische Gastronomie hat.

In Austin gibt es viele gute und legitime Gaststätten, in denen man die Filets zubereiten kann. Das bekannteste und renommierteste Geschäft sind Perry's Beefsteakhouse & Grill, das Austin Land and Cattle (ALC) Beefsteakhouse und die Brüllende Gabel im Stadtzentrum, ein Unternehmen, das alle seine Steaks über einem Holzofen zubereiten.

Austerlitz - Ein Teil von Texas jenseits aller Schablonen

Austensin ist zwar nicht die grösste Metropole in Texas, aber es ist die Haupstadt dieses legendären Staat. Austin ist aber auch ein interessanter Ort für diejenigen, die die Bräuche und Traditionen der Heimat hinter sich gelassen haben. Sie ist eine junge, wohlhabende, gebildete, kultivierte und - wie sie selbst in ihrem Spitznamen behauptet - "ist".

Das heißt, Austin ist erfrischend anders als der restliche Teil von Texas. Die Tendenz zu Grösse und überdimensionaler Darstellung zeigt sich auch in der texanischen Metropole Austin. Aber ansonsten ist die Hansestadt sehr bieder. Aus Austin ist eine der populärsten und am stärksten expandierenden Metropolen der Vereinigten Staaten geworden.

Seien Sie unbesorgt, Sie müssen sich nicht zu lange mit der Vergangenheit von Austin beschäftigen, dafür ist die Metropole noch zu klein. Aber nur drei Jahre später benannten die Städteväter die schnell wachsende Ortschaft Austin um. Es wurde nach Stephen F. Austin, dem Begründer der damals eigenständigen Republic of Texas, genannt.

Bereits ein Jahr später war Austin die Landeshauptstadt von Texas. Die Texas State Capitol, 1888 in Austin erbaut (nur ein gutes halbes Jahrtausend nach der Stadtgründung), war damals das siebenthöchste Bauwerk der Erde. Er ragt sechs Höhenmeter über die Landeshauptstadt in der amerikanischen Metropole Washington hinaus.

In Austin haben die Bewohner einen überdurchschnittlichen Bildungshunger, sind lesebegeistert und haben daher eine überdurchschnittliche Ausbildung. Natürlich könnte dies auf die renommierte Hochschule der Bundeshauptstadt Texas zurückgeführt werden. Es ist im früheren Atelier des Künstlers untergebracht, von dem noch heute über hundert Arbeiten zu besichtigen sind. Dieser wurde als Rechtsnachfolger von John F. Kennedy eingeschworen, der gerade in Dallas, Texas, umgebracht wurde.

Unter www.booking.com. können Sie sich über unsere Angebote für Ferienhäuser, Appartements und Ferienhäuser in Austin informieren. Die University of Texas in Austin ist die grösste Hochschule in Texas. Nicht nur in Texas, sondern in ganz Amerika ist Austin eine wahre Hochburg der Bildung. Über fünfzigtausend Studierende machen sich hier nicht nur an der University of Texas, sondern auch an einigen namhaften Privatuniversitäten auf ein herausforderndes Arbeitsleben gefasst.

So ist es kein Zufall, dass bei so vielen Akademikern die Zahl der angebotenen Jobs beeindruckend ist. Große Unternehmen mit Hauptsitz in Austin, wenn auch nicht sofort, so doch mit großen Branchen wie Google, Dell, Samsung, Facebook, Apple, IBM und Hewlett-Packard. Jugendliche, die sich auf die Gegenwart vorbereiten, prägen das Stadtbild und die Stadtatmosphäre.

Die Zahl der Schüler innen und Schüler ist bei Weitem höher - und das könnte ein Anlass für Tierfreunde sein, Austin zu besuchen. An der Kongressbrücke wohnen die meisten Schläger, die je in einer amerikanischen Großstadt zählte. In diesem Sinne ist Austin nicht enttäuschend.

In der Mitte der Innenstadt befindet sich der "Stadtsee". Diejenigen, die es vorziehen, ihre Füsse während ihrer Outdoor-Aktivitäten trocken zu halten, haben die besten Aussichten. Eine der populärsten Destinationen für Austin-Besucher ist der "Enchanted Rock". Östlich der Innenstadt ragt der etwa 150 m hohe Granitfels empor. Im Stadtteil Austin steht die Skulptur von Stevie Ray Vaughan.

Die 1990 verstorbenen Blues- und Blues-Rockmusiker haben die Blues-Szene in Austin maßgeblich beeinflusst. Das ist Austins Name, und zwar amtlich. "Deshalb bezeichnet sich die Metropole als "Live Music Capital of the World" etwas abwegig. Austin auch. Am Airport werden die Passagiere bereits mit Live-Musik begrüßt und so geht es in der ganzen Innenstadt weiter.

Musikbars gibt es in allen Ecken, die höchste Besucherdichte findet man im Marktviertel, Downtown Austin und Sixth Street. Auch wenn die musikalische Gestaltung bereits den texanischen Lebensalltag in Austin prägt, werden das ganze Jahr über viele Musikfeste organisiert. Wenn die Stadtväter in Dublin oder New York stolze "Live Music Capitol of the World" heißen, sollten Sie sich die Stadtväter von Austin ansehen.

Fakt ist, dass man lange, laue Sommerabende in Austin erleben kann, gefüllt mit guter Laune, Singen, Tanzen und Singen. Großartiges Raumklima, schöne Grünflächen, tolle Exkursionsziele (viele mit deutschem Namen), erstklassiges Kulturangebot und viele Freiluftaktivitäten - die Leistungsliste von Austin ist lang und vielfältig.

Für einen Aufenthalt in Texas sollte die Metropole ein "Muss" sein.

Mehr zum Thema