Argentinien Urlaubsorte

Badeorte Argentinien

Carlos Paz liegt damit hinter Mar del Plata und Bariloche auf Platz drei der argentinischen Ferienorte. Argentinien versammelt trotz seiner bemerkenswerten Küstenlinie seine Badeorte und Ferienorte fast ausschließlich in der Provinz Buenos Aires. Die argentinische Metropole begeistert mit ihrer fast mediterran anmutenden Lebensart und ihrer unbändigen Vitalität. Eines der vielen außergewöhnlichen Urlaubsziele dieser individuellen Reise. sowie im Sommer sind die beliebtesten Urlaubsorte der Argentinier.

Beste Destination in Argentinien - Travellers' Choice Awards

Mendoza besticht durch seine vielen schönen, langgestreckten und begrünten Straßen, stimmungsvollen Plätze und weltoffenen Bars. Der Klang der Acequias (Bewässerungsgräben), die hier an jeder Hauptstraße vorbeiziehen, und das Spritzen großer Brunnen, wie man sie auf jedem Platz findet, erwecken den Anschein, dass man nicht weit von großen Gewässern ist.

Am Tag ist die Hansestadt lebendig, aber am Abend erblüht sie mit ihren gut frequentierten Kneipen, Cafes und Gaststätten entlang der Arístides. Die im ganzen Lande (und beinahe weltweit ) für ihre Weinsorten berühmte Insel zieht bezaubernde Ausflüge durch ihre endlosen Weingärten an.

Entdecke und besuche die schönste Destination Argentiniens!

Salzseen, Lamas, Gebirge und Straßenkunst: Entdecke die schönste Orte und Sehenswürdigkeiten, die Argentinien für den Tourismus zu bieten hat. Wale können auf der Valdeshalbinsel beobachtet werden, während Sie die einzigartige Königspinguinkolonie auf Tierra del Fuego im äußersten Süden besichtigen können. Ob eine Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal oder eine Weinprobe in Mendoza - in Argentinien kommen Naturfreunde, Genießer und Aktivurlauber voll auf ihre Rechnung!

Auf der brasilianischen Seite beispielsweise formen die bekannten Wasserfälle von Iguazu ein einzigartiges Foto-Motiv, während im nordwestlichen Teil die bunte Quebrada de Humahuaca-Schlucht ist. Überzeugen Sie sich von der Vielfältigkeit Argentiniens: bei einem Besuch in den Sümpfen von Iberá, beim Rudern in der traumhaften Bucht von Lapataia oder auf dem von den Inkas bereits als höchste archäologische Stätte der Erde geweihten Llullaillaco.

Fototouren durch die Naturparks, Autovermietungen durch Chile nach Argentinien oder Expeditionen zum 6051 m hoch gelegenen Vulkan Socompa im Südwesten des Landes. Argentinien hat für Aktivurlauber einmalige Naturlandschaften, Kultur-Highlights und abenteuerlustige Bergsteiger-Routen zu bieten. In den folgenden Beiträgen stellen wir Ihnen Anziehungspunkte und Sehenswertes in Argentinien vor, sei es in der Stadt, hoch oben in den Bergen oder als individuelle, kleine Ausflugsziele.

Mehr zum Thema