Arbeiten in Kapstadt

In Kapstadt arbeiten

Die besten Tipps, um einen Job zu finden und in Kapstadt zu arbeiten. In Kapstadt arbeiten. Jobs für Deutsche. Wenn man einmal in Kapstadt war, zieht es einen meist zurück ans "schönste Ende der Welt". Sie haben die Möglichkeit, länger in Kapstadt zu arbeiten und in einer der schönsten Städte der Welt zu leben und Geld zu verdienen!

Haben Sie schon immer Erfahrungen im Ausland sammeln, Ihr Englisch verbessern oder ganz auswandern wollen?

In Kapstadt arbeiten | Kapstadt in Südafrika

Vor allem Südafrika lockt Aussteiger an. Du willst vorort arbeiten, aber es ist schwierig, in Südafrika einen Job zu haben! Große Städte wie Kapstadt, Pretoria, Johannesburg, bezaubernde Landschaft, einmalige Wildtiere, aber auch Verbrechen, Krankheit, AIDS and Not sind Bezeichnungen, die wir mit Südafrika in Verbindung bringen. Doch Südafrika ist auch ein sich wandelndes Land. Es ist ein Staat.

Das neue, freiheitliche Südafrika hat seit der Auflösung der Rassentrennung einen Zustrom von ausländischen Firmen erlebt. Nichtsdestotrotz ist die gesamtwirtschaftliche Lage noch nicht gefestigt und die Arbeitslosenquote in Südafrika hoch. Deshalb gibt es eine Regel, die besagt, dass lokale Arbeitskräfte bei der Vergabe von Arbeitsplätzen Priorität haben. Möchte ein südafrikanischer Unternehmer einen ausländischen Mitarbeiter beschäftigen, muss er zunächst beweisen, dass kein lokaler Mitarbeiter für den Job geeignet ist.

Neben der Stelle, dem Lohn und der Beschäftigungsdauer enthält Ihr Anstellungsvertrag auch den exakten Beschäftigungsgrund. Auf diese Weise werden potenziellen Mitarbeitern aus dem In- und Ausland sämtliche denkbaren Hindernisse in den Weg gestellt. Allerdings hindern diese Probleme echte Abenteuerlustige kaum daran, in diesem spannenden Lande einen Job zu finden. Denn auch zu Haus ist Beharrlichkeit gefordert, wenn es darum geht, den Traumberuf an die Küste zu bekommen!

Nur wenn sie das Cape, wo sich Atlantik und indischer Ocean treffen, gefahrlos umfahren hatten, konnten sie die Handels-Metropole Kapstadt unversehrt passieren. Im südlichen Afrika warten heute moderne und vielfältige Wirtschaftsräume und eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur auf Sie. Mehr als 3 Mio. Menschen wohnen allein im Grossraum Kapstadt. Beschäftigungsmöglichkeiten für die Deutschen gibt es vor allem im Erdölgeschäft, im Gesundheitssektor und in der Gastgewerbe.

Alle anderen Afrika-Fans, die das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über in Afrika unterwegs sein wollen, können auch Praktika oder Volontariate absolvieren. Die Freiwilligentätigkeit in Südafrika umfasst Aktivitäten in den Sparten Sozialwesen, Erziehung, Tourismus und Umweltschutz. Abgesehen von Ihrer Tätigkeit in Kapstadt werden Sie viel über die kulturelle, sprachliche, sicherheitstechnische, ärztliche und soziale Lage des jeweiligen Staates erfahren.

Wenn Sie zwischen 18 und 50 Jahre alt sind und bereits über einen Anstellungsvertrag oder spezielle Berufsqualifikationen verfügen, haben Sie immer noch die besten Aussichten auf eine Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis. Allerdings akzeptiert die Südafrikanische Regierung nur eine gewisse Zahl von Einwanderern. Erwarte keine Traumlöhne in Südafrika! Die Bezahlung ist in der Regel deutlich geringer als in Deutschland.

Übrigens rät das Arbeitsämter zur privaten Gesundheitsvorsorge und zur freiwilligen Selbstvorsorge.

Mehr zum Thema