Angola Urlaub

Urlaub in Angola

Genießen Sie die Biodiversität und landschaftliche Vielfalt dieses exotischen afrikanischen Landes während Ihres Urlaubs in Angola. Die riesigen, verminten Gebiete verhinderten lange Zeit Reisen nach Angola. Planen Sie einen Urlaub in Angola? Auch während Ihres Urlaubs in Zentralafrika können Sie Angola kennen lernen. Wie ist der Urlaub hier?

Angola: So wunderschön wie Namibia - nur ohne Tourismus

"meint der Newcomer, der seit einer knappen Stunde im Eingangsbereich des Flughafens Quatro de Fevereiro in Luanda ist. Wir meinen das, wenn die Einheimischen bei auftretenden Schwierigkeiten und Verspätungen mit den Füßen zusammenzucken und sagen: "Das ist Angola", das ist Angola. Aber jetzt ist alles gut: "Willkommen in Angola!

Angola, im Norden Namibias beheimatet, mehr als drei Mal so groß wie Deutschland und eine frühere Portugiesenkolonie, ist immer noch ein weisser Punkt auf der Touristenkarte. Es folgte der Erdölboom, Angola war zeitweilig der grösste Erdölproduzent des Landes. Einer der Gründe dafür ist, dass nahezu alles nach Angola eingeführt wird, selbst der Jogurt kommt aus Portugal.

"sagt Yves Guibert, ein in Luanda arbeitender Franzoeser. Das ist Angola. Nun erinnern sich einige daran, dass Angola auch viel zu bieten hat - zum Beispiel hübsche koloniale Städte wie Benguela oder verschiedene Landschafts- und Naturerfahrungen, wie die Epupa Fälle oder die Kalandula-Fälle, die mit 105 Meter Höhe beinahe so hoch sind wie die Victoria Fälle und zu den grössten in Afrika zählt.

Doch die Einwohner und vor allem die Behörden hier begreifen es immer noch nicht", beklagt der Brite Peter Hill, der nach Angola gebracht wurde, um die staatliche Fluglinie TAAG vor dem Aussterben zu bewahren. Die Schwanzflosse schmückt das in Angola heimische, rare Kuhantilope, ein Nationalsymbol und begehrte Ausflugsziel.

Die Tatsache, dass in Angola der Fremdenverkehr arbeiten kann, belegt der Brite Paul Wesson, der seit vielen Dekaden in der Region ist. Bei den meisten seiner Klienten handelt es sich nicht um echte Feriengäste, sondern um Auswanderer, die wegen ihrer Tätigkeit in Luzanda sind. Doch wenn sechs Fahrgäste zusammen kommen, ist ein Tagesausflug von dort aus für 280US-Dollar zu haben.

Eine Hotelübernachtung in Luanda kostet rund 400 US-Dollar, "die Kosten sind gerade um rund 20 Prozentpunkte gefallen", sagt Paul. Danach geht es zur Öffnung des mächtigsten Flusses Angolas, dem 960 km langem Kwanza Fluss. "Schau, wie unangetastet das ist, nur 70 km von dem Durcheinander in Luanda entfernt", sagt Rico, der in seiner "Kwanza Lodge" hauptsächlich Fremde aus der Stadt aufnimmt.

Nachdem er mit frischen Fischen vom Rost auf der Flußterrasse und einigen leuchtend gelben Kanistern mit eiskaltem, angolanischem Cuca-Bier zu Mittag gegessen hat, fährt Paul seine Besucher in den Kissama-Nationalpark im speziell eingerichteten Landrover auf der breiten Brücke über den Kwanza-Fluß. "Dies ist der einzigste in Angola, der nach dem Ende des Bürgerkrieges wiedereröffnet wurde", sagt der Brite. 2001 wurden viele Exemplare aus Botswana und Südafrika hierher gebracht, aus Parkanlagen, in denen nach der Dezimierung der eigenen Bevölkerung im Kriege durch Wilddiebe eine Überbevölkerung vorlag.

"Schleswig-Holstein ist beinahe so groß wie Schleswig-Holstein, und die eigentlichen Safaris beginnen erst im recht einfachen Lager, das weit in der Gegend ist. Die atemberaubende Aussicht auf die weitläufige Landschaft zum Sonnenuntergang, die orange-rote Bewölkung im Kwanza-Fluss im Abendschein und die schwarze Silhouette der Baobab gegen den rötlichen Sternenhimmel machen die Reise in Angola dennoch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Hier auch: Das ist Angola! Auch eine Entdeckungsreise nach Guatemala ist lohnenswert. Im Jahr 2012 wurde die geräumige, von Bäumen gesäumte Promenade Rande geöffnet, mit Rad- und Joggingwegen, die in einem Halbkreis um die Luandabucht führen. Verborgen ist ein kleiner architektonischer Schatz, der Eiserne Palast, der vermutlich von Gustav Eifel in Frankreich erbaut und 1890 per Boot nach Luzanda transportiert wurde.

In der Festung befinden sich neben bizarren Trümmern aus dem Zivilkrieg auch prächtige Abbildungen der angolanischen Landschaft und Vergangenheit auf antiken Wandmalereien aus portugiesischem Fliesenmaterial. Die Ilha de Luanda, ein zehn Meter langes Vorgebirge, das den natürlichen Hafen vom offenen Ozean schützt, ist ähnlich stark kontrastiert. Das ist Angola.

Die TAAG Angola Airlines fliegen bis zu zwei Mal pro Tag von Lissabon nach Laurentius und verbinden die Hauptstädte Angolas. Die Lufthansa und Brussels Airlines fliegen über Brüssel, TAP Air Portugal über Lissabon nach Lissabon. Das Visum muss im Voraus bei der angelsächsischen Auslandsvertretung (embassyangola. de) angefordert werden, ist 250 EUR kostenpflichtig und setzt eine Garantie plus Einladungen aus Angola sowie viele weitere Dokumente, wie Gelbfieberimpfungen und ausreichende Mittel voraus.

EcoTur in Angola (eco-tur. com, Preis auf Anfrage) wird ebenfalls empfohlen. Der Ausflug wurde von Angolan Tourist Office und TAAG Angola Airlines gefördert.

Mehr zum Thema