Amtssprache Englisch Länder

Offizielle Sprache Englische Länder

Es gibt mehrere offizielle Sprachen in anderen Ländern: Ist Englisch die offizielle Sprache der EU nach BREXIT? sind die meisten dieser jungen Unternehmen in zehn oder mehr Ländern aktiv. oder kommt San Francisco mit Spanisch oft besser zurecht als mit Englisch? Das Quechua ist unter anderem die offizielle Sprache Boliviens und Perus.

Wussten Sie, dass sie hier Englisch sprechen?

Würden wir Sie bitten, welche Länder Englisch sprechen, würden Sie wahrscheinlich "Großbritannien" oder "die USA " aussprechen. Es gibt aber auch viele andere Länder der Erde, in denen Englisch sehr gut oder gar eine der offiziellen Sprachen ist. An dieser Stelle wollen wir einen Einblick in 5 Länder geben, in denen Englisch eine der offiziellen Sprachen ist oder wenigstens sehr weitläufig gesprochen wird.

So können Sie mit gutem Gewissen in diese Länder fahren, weil Sie dort ohne Probleme kommunizieren und Ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern können. Wussten Sie aber, dass fast 85% der Einwohner auch Englisch sprechen? Die meisten Fernsehsendungen werden auf Englisch gesendet (vielleicht einer der Hauptgründe, warum Israeli diese Landessprache so gut sprechen), aber die meisten Verkehrszeichen und Logos sind auch auf Englisch.

Man spricht nicht nur die arabische Sprache und Sie werden sicher jemanden finden, der Englisch spricht. Südafrika.... Sierra Leone ist das afrikanische Territorium mit den meisten Englisch sprechenden Menschen. Doch wie gut spricht man jetzt wirklich Englisch? In Sierra Leone ist Englisch keine offizielle Sprache, aber die am zweitmeisten gesprochene.

Man sagt, dass 84% der Einwohner Englisch sprechen. Krio ist die Landessprache der meisten Menschen - es ist die Lingua franca dieses west-afrikanischen Staates. Der Krio ist ein Abkömmling verschiedener Fremdsprachen und hat viele englischsprachige Wörter, die von SiedlerInnen aus Nova Scotia, Nordamerika und Jamaika vorgestellt wurden.

In Sierra Leone ist der Mundart nicht so leicht zu erlernen. Deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie Englisch reden, besonders wenn Sie in der belebten Stadt Freetown sind. Direkt neben Sierra Leone, an der westafrikanischen Küste, befindet sich Liberia. Noch ein kleines englischsprachiges Dorf mit einem erstaunlichen Vorbild.

Insgesamt 83% der Einwohner sollen Englischkenntnisse haben. Englisch ist auch die offizielle Landessprache. Viele Menschen in Liberia reden im täglichen Leben kleine Regionaldialekte, haben aber, vergleichbar mit dem Nachbarstaat Sierra Leone, kein weiteres Verständis. Denkt man an die Länder Lateinamerikas und ihre jeweiligen Landessprachen, denkt man zunächst an das Spanische und Portugiesische.

Wussten Sie aber, dass Belize das einzigste lateinamerikanische Staat ist, dessen Amtssprache Englisch ist? Mehr als 82% der Einwohner spricht Englisch, so dass Sie hier wahrscheinlich keine Kommunikationsprobleme haben werden. Auch wenn Englisch die offizielle Sprache ist, spricht man auch Belizean Creole, dessen Ursprünge aus dem Spanisch und Englisch stammen, da das Vaterland seit über 100 Jahren Teil des British Empire ist!

Doch auch ihr Kreole ist so nah am Englisch, dass man die Einwohner versteht, wenn sie sagen: "Gud maanin! Die lateinamerikanischen und afrikanischen Länder sind bereits auf unserer Referenzliste. Amtssprache von Singapur ist Englisch und wird von etwa 80% der Einwohnerinnen und Einwohner ausgesprochen. Rund die Haelfte dieses kleinen, aber starken Stadtstaats in Asien hat Mandarin als Muttersprache, aber die meisten sind auch Englisch.

Jedoch haben die Einwohner Singapurs nicht nur zwei offizielle Sprachen, sondern auch vier, darunter Malayisch und Tamil. So sind die meisten Staatsbürger zumindest bilingual. Jetzt, da Sie diese Länder und ihr hohes Niveau an Englisch kennen, haben Sie die ganze Erde zu Ihren Füssen! Sagen Sie uns, welches dieser Länder Sie zuerst bereisen möchten. Möchten Sie mehr Englisch erlernen, um die ganze Erde zu ergründen?

Mehr zum Thema