Amerikanische Sehenswürdigkeiten

US-Sehenswürdigkeiten

Ausflüge und Tipps für die amerikanische Hauptstadt und Umgebung. Erleben Sie hier die großen Sehenswürdigkeiten Mexikos. Das Wichtigste, was Sie als Besucher der Stadt sehen oder tun sollten. Aufgrund seiner großen Fläche gilt Mount Vernon immer noch als eines der schönsten und auffälligsten Häuser Amerikas. Eine der beliebtesten Parks in ganz Amerika und eine der Attraktionen in San Diego!

USA: Sehenswürdigkeiten, die USA-Urlauber aufsuchen sollten

In den USA gibt es wirklich keinen Engpass. Ob das Imperium State Building in New York oder der Yellowstone Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming, die goldene Torbrücke in San Francisco oder die Mount Everglades in Florida - die USA sind reich an Sehenswürdigkeiten. Neben den Sehenswürdigkeiten New Yorks empfiehlt sich das eindrucksvolle Stadtzentrum von Boston mit dem sagenumwobenen "Freedom Trail" oder der idyllische Bezirk Beacon Hill für Stadtreisende in den USA.

Ebenfalls einen Besuch wert sind die alte Stadt Los Angeles, das zauberhafte Hollywood, das Art Deco Viertel Miami Beach oder das Pilgrim Monument in Provincetown/Massachusetts. Unter den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sind Fisherman's Wharf in San Francisco, das Capitol in Washington oder die glitzernde Metropole Las Vegas. Diejenigen, die es vorziehen, in der freien Natur zu sein, werden Sehenswürdigkeiten wie den Gelbstein-Nationalpark mit seinen Geysire, Schlammtöpfe und heissen Wasserquellen genießen.

In Arizona spaziert er durch die herrliche Canyonlandschaft des Grand Canyon National Parks oder deklariert die tropischen Moorlandschaften der Mount Mount Everglades in Florida zu einem seiner Lieblingsziele in den USA. Manche fahren auf dem sagenumwobenen Highway No. 1 in Kalifornien, wandern durch die vulkanische Landschaft der Mondkrater in Idaho oder besuchen die amerikanische Küste der Niagarafälle an der deutsch-amerikanischen Grenzlinie.

Der Glacier Bay Nationalpark in Alaska ist für ihn die größte Attraktion in den USA. Ein weiterer wichtiger Anblick ist Mount Rushmore in South Dakota, wo die vier US-Präsidenten Washington, Jefferson, Lincoln und Roosevelt sind.

Philadelphia, Pennsylvania - wo die USA entstand.

Die zweitgrösste Großstadt an der Westküste der USA, Philadelphia, ist vor allem als die Gründungsstadt der USA bekannt. Das zeitweilige Kapital der damals jugendlichen Bevölkerung ist nicht nur die erste amerikanische Weltstadt des Kulturerbes, sondern hat auch mehr geschichtsträchtige Orte der Amerikageschichte zu bieten als jede andere Großstadt in den USA.

Darunter die Liberty Bell und die Unabhängigkeitshalle, zwei der bedeutendsten Monumente zur Erinnerung an die amerikanische Selbstständigkeit. In Philadelphia gibt es eine große Anzahl von musealen Einrichtungen und ein großes kulturelles Programm, unter anderem mit dem Philadelphia Orchestra und dem Pennsylvania Ballet. Das neoklassizistische Kolossalgebäude des Philadelphia Museums of Art, dessen Treppe früher Sylvester Stallone als "Rocky" im gleichen Namen gestürmt hat, sowie viele weitere Künstlermuseen, verschiedene Kunstgegenstände und imposante Wandgemälde ("Mural Arts") auf Strassen und Plätze, haben Philadelphia den Ruhm einer zeitgemäßen Kulturstadt einverleibt.

Wusstest du, dass Philadelphia die Hauptstadt der "Mural Arts" ist? "Die " City of Brotherly Love ", die "City of Brotherly Love", ist also sowohl die Geburtsstätte der Republik als auch der modernen Weltstadt und vereint das Großstadtflair mit dem Reiz einer kleinen, historisch gewachsenen Ortschaft. Standort und GrößePhiladelphia befindet sich im Staat Pennsylvania an der US-Ostküste.

Im Südosten des Bundesstaates zwischen den beiden Flüsse Shuylkill und Dalaware. Das Stadtgebiet umfasst eine Größe von 370 km². Pennsylvania, die siebengrößte Metropole der USA, hat etwas mehr als 1,5 Millionen Einwohnern American Airways und American Airlines fliegen von Frankfurt und München an.

Bei Lufthansa fliegt man jeden Tag von Frankfurt nach Philadelphia. Philadelphia International Airport (PHL) befindet sich 13 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. In Philadelphia gibt es vier verschiedene Zeiträume. Der Frühling und der Frühling haben normalerweise ein mildes Raumklima, was Philadelphia das ganze Jahr über zu einem lohnenden Ziel macht. Es werden keine Abgaben auf Schuhen und Kleidung in Pennsylvania verlangt, was Philadelphia zu einem echten Shopping-Paradies macht.

Downtown Philadelphia verfügt über eine Reihe von Geschäften und Fachgeschäften wie die Antique Row, exklusiven Geschäften und anderen großartigen Angeboten. Auch die bekannten nordamerikanischen Brands haben die King of Prussia Mall und die Philadelphia Premier Outlets nur wenige km außerhalb der Stadt. Die Stadt Philadelphia ist eine der athletischsten Städte der Vereinigten Staaten und verfügt über fünf professionelle Sportmannschaften, die in modernsten Sporthallen und erstklassigen College-Sportarten zu sehen sind.

Zusätzlich zum Philadelphia Phillies Baseball Team und den Philadelphia Eagles (American Football), Eishockey (Philadelphia Flyers), Basketball (Philadelphia 76ers) und Lacrosse (Philadelphia Wings) können auch teilgenommen werden. Wilkommen in Philadelphia! Dabei ist Philadelphia nicht nur eine geschichtsträchtige Metropole, sondern auch eine Metropole mit moderner Hightech-Idee. Auch wenn die Hansestadt am besten als Geburtsstätte der demokratischen Amerikaner bekannt ist, kann man in den verschiedenen Stadtteilen und spannenden Museumsbesuchen viel über die Kultur der Freiheiten und Innovationen erlernen.

Mehr zum Thema