Albanien Einwohner

Einwohner Albaniens

Die mitteleuropäische Zeit (MEZ) gilt in Albanien landesweit. Albanien (Albanisch: Republika e Shqipërisë). Darin garantierte sie allen Albanern das Recht, ihre Religion frei auszuüben. Heute ist Albanien eine Republik. Markierung (Bezirk, Albanien) mit Bevölkerungsstatistik, Grafiken, Karte und Lage.

Verzeichnis der Orte in Albanien

Für die Jahre 1989, 2001 und 2011 kommen die Volkszählungsdaten von den Instituti i Statistikës (INSTAT)[1][2] Einschätzungen der Zivilstandsämter (gjendjes civile) der albanischen Großstädte und Kommunen sind aufgrund der unterschiedlichen Berechnungsverfahren teilweise zwischen 30 und 80 Prozentpunkte über diesen Erhebungen. Das Einwohnermeldeamt Tirana bezifferte die Bevölkerung der Landeshauptstadt im Jahr 2001 auf 491.047, während INSTAT im selben Jahr nur 343.078 Menschen in den elf Stadtteilen zählte[3] Die Abweichung liegt bei 43%.

Ende 2006 bezifferte das Einwohnermeldeamt die Bevölkerung von Tirana auf 600.339[4] Es gibt immer wieder Unregelmässigkeiten bei der Registrierung von Einwohnern und bei der Erstellung von Wählerverzeichnissen. Auf Albanisch gibt es für jeden Ort zwei verschiedene Ausprägungen, die unendliche und die spezifische Ausgestaltung.

Mit 624.642 Einwohnern ist Tirana der mit Abstand grösste Ballungsraum Albaniens (Stand: Sept. 2009). Das bedeutet, dass nahezu 20 % der albanischen Einwohner in der Hauptregion leben. In der folgenden Übersicht sind die 65 Gemeinden, die Volkszählungsergebnisse vom 15. und 15. April 1989 und vom 15. Mai 2001, eine Rechnung für den Zeitraum vom 15. Juni 2012 sowie die provisorischen Zahlen der Oktoberzählung 2011, die nur Plätze mit mehr als 10.000 Einwohnern auflisten.

Bei der Einwohnerzahl handelt es sich um die tatsächliche Großstadt ohne Vorstadtgürtel. Laut der Zählung von 2011 hatten die nachfolgenden Kommunen, die nicht als Großstädte (bashkia) galten und heute nicht mehr existieren, mehr als 10.000 Einwohner:

Landesdaten Albanien

In Südosteuropa ist Albanien ein Staat an der Adria. Die Landesfläche beträgt 28.750 Quadratkilometer und die gesamte Länge der Küste 362 Kilometer. Dieses Gebiet ist etwa 0,8 mal so groß wie Baden-Württemberg. Es ist das 18. kleinste europäische und 145. weltweite Bundesland. 13 weitere Länder zählen dazu.

Zwischen Berlin und der Landeshauptstadt Tirana sind es ca. 1.340 Kilometer.

albanisch 2018 Einwohnerzahl | Populationsuhr

Wir schätzen, dass Albanien Ende 2017 2 890 054 Einwohner hatte und dass die Einwohnerzahl im Laufe des Jahrs 2017 um etwa 1 041 zurückgegangen ist. Wenn man bedenkt, dass die albanische Bevölkerungszahl zu Beginn des Geschäftsjahres 2 891 095 Personen umfasste, lag der Rückgang bei -0,04 % im Jahr.

Die demographischen Grundwerte Albaniens für 2017: 2018 wird die Bevölkerung Albaniens um -1 040 Personen abnehmen und bis Ende des Jahrs 2 889 014 erreichen. Es wird im Laufe des ganzen Jahrs etwa 37.975 Neugeborene und 20.722 Tote geben. Die Zahl der Todesfälle wird sich im Laufe des nächsten Jahrhunderts erhöhen.

Bleibt die Außenwanderung gegenüber dem Jahr zuvor unverändert, verändert sich die Bevölkerung durch die Abwanderung um 18.294. Dies bedeutet, dass die Gesamtanzahl der Personen, die das betreffende Gebiet verlässt (auswandern), größer sein wird als die Anzahl der Personen, die in das betreffende Gebiet einwandern.

Im Folgenden finden Sie die von uns für 2018 berechneten Veränderungskoeffizienten der albanischen Bevölkerung: Im Jahr 2018 wird die Einwohnerzahl Albaniens um 3 Personen pro Tag sinken.

Mehr zum Thema