Afghanistan Wetter

Wetter in Afghanistan

Exakte Informationen über Wetter, Klima und die beste Reisezeit in Afghanistan. Aktuelles Wetter in Afghanistan und die Vorhersage für die nächsten Tage. Die beste Reisezeit: Afghanistan hat vier Jahreszeiten. Morgens herrscht wechselnd bewölktes und meist trockenes Wetter, aktuelle Wetterstationen kommen unter die Live-Wettersektion.

Das Wetter in Afghanistan

Wetterprognose für Afghanistan. Der RainRadar ermöglicht es Ihnen, dem Wetter bei jedem Wetter zu folgen. Egal ob es regnet, windet, regnet, Temperaturen oder Sonnenscheindauer - alle Daten für die afghanische Gegend sind hier im Einzelnen zu sehen. Wenn das Wetter noch einmal seine extreme Seiten hat, findet man auf dieser Website eine Gewitterwarnung für Afghanistan.

Wetter ist unsere Passion, wir mögen das Wetter! Unseren eigenen Ansprüchen an unsere Erzeugnisse werden wir mit einem gut abgestimmten und gut geschulten Naturwissenschaftler- und IT-Expertenteam gerecht. Können Sie sich eine Mitarbeit in unserem Unternehmen vorstellen? Was?

Wetter, günstigste Reisezeiten & Klima-Tabelle

Afghanistans Klimabedingungen werden durch seine kontinentale Position und die großen Höhenunterschiede und Höhenunterschiede mitbestimmt. Damit ist Afghanistan ein Staat mit sehr verschiedenen klimatischen Zonen und wahrscheinlich den extremen klimatischen Bedingungen der Erde. Waehrend im Sueden im Sommer bis zu 53 Grad Celsius erreicht werden koennen, hat das Fieberthermometer im zentralen Afghanistan bereits im Laufe des Winters -59 Grad Celsius errechnet.

Mit einem Temperaturbereich von mehr als 100 °C verfügt Afghanistan nicht nur über das weltweit grösste Warnspektrum. In einigen Gebieten können die Temperaturunterschiede zwischen heissem Tag und kalter Dunkelheit bis zu 40°C betragen. In Afghanistan sind die Sommermonate warm und feucht, die Wintern sind kühl und leicht feucht.

Die Durchschnittstemperatur liegt im Jänner bei -2°C, im Jänner trotz angenehmer Kälte bei etwas weniger als 24°C. Im Hochgebirge des Hindu Kush sind die Temperaturwerte wesentlich geringer. Besonders die kalten Wintern sind eiskalt. Im tiefen Becken im Westen und in den südöstlichen Regionen werden jedoch wesentlich größere Wassertemperaturen erlangt.

Besonders die Wintern sind hier mit 8-10°C recht mäßig. Die Temperatur fällt hier kaum unter den Frost. Es regnet wenig in Afghanistan. Nur 370 Millimeter kommen in Kabul vom Wolkenkratzer, in den Südwüsten (Nimroz-Region, Deshu) teils unter 100 Millimeter pro Jahr. Lediglich die Berge sind mit bis zu 1.200 Millimetern wesentlich nasser.

Die meisten Regenfälle des Jahres konzentrieren sich im MÃ??rz und Aprils, wÃ?hrend im Osten der Vorgebirge des Subkontinentes den gröÃ?ten Teil des Regens im Sommers ausfÃ? In den Wintermonaten, vor allem im hohen Norden, fällt nicht selten Schnee in die Valleys. In den Monaten Juli und August weht ein heißer und trockener Nordwind über das ganze Jahr.

Im Gebirge bildet sich auch im Hochsommer eine dichte Wolkenschicht, während die Ebene während der heissen Jahreszeiten meist wolkenfrei bleibt. Trübe die Aussicht hier, ist es der Staubdampf, der besonders gegen Mittag in der Raumluft sein kann. Der beste Zeitpunkt für eine Reise nach Afghanistan ist im Monat März und September sowie im Monat September und September.

Das Wetter ist gut im Frühling und das ganze Dorf ist blühend. In den Herbstmonaten fallen die Außentemperaturen wieder auf ein erträgliches Niveau und es ist ausgetrocknet. In der Sommersaison sind die Außentemperaturen beinahe untragbar hoch und es gibt heisse Wetter. Eiskaltes Wetter beherrscht den ganzen Tag.

Mehr zum Thema